top of page
Honorar
  • Was kostet eine Paartherapie?
    Erstgespräch (Online oder vor Ort, 45 Min.): kostenlos Paartherapiesitzung (75-90 Min.): 210 €​ Einzelsitzung (60 Min.): 105 €​ Der Betrag kann in bar oder mit Karte bezahlt werden. Ratenzahlung möglich. *Die Rechnungsstellung für Beratungs- und Coachingleistungen erfolgt ohne Ausweis der Umsatzsteuer gem. §19 UstGG. Leistungen aus heilkundlicher Tätigkeit als psychotherapeutische Heil- oder Präventivbehandlung (von mindestens einem Partner) sind nach § 4 Nr. 14 Buchst. a UStG umsatzsteuerbefreit. Wenn eine Paartherapie nicht auf die Behandlung oder Prävention einer psychologischen Störung wie z.B. Anpassungsstörung oder Depression abzielt, dann fällt die Behandlung nicht eindeutig unter nach § 4 Nr. 14 Buchst. a UStG und dann muss vorsichtshalber noch 19 % Mehrwertsteuer addiert werden. Da Beziehungsqualität unsere psychische Gesundheit nachweislich stark beeinflusst (wie eine Vielzahl von wissenschaftlichen Studien zeigt), ist die Indikation für eine psychotherapeutische oder psychopräventive Intervention jedoch in fast allen Fällen gegeben. Sowieso ist Emotionsfokussierte Paartherapie aufgrund der ihrer Methodik und ihrer Wirkung ganz klar eine Form der Psychotherapie (im Gegensatz zu einer reinen Beratung).
  • Wird Paartherapie von Krankenkassen übernommen?
    Leider ist trotz der sehr guten Wirkungsnachweise eine Erstattung durch die Krankenkassen nicht möglich. Das ist schade, denn immer mehr Studien zeigen, wie sehr glückliche Beziehungen uns vor psychischen Erkrankungen (wie z.B. posttraumatische Belastungsstörungen) schützen und auch auf die körperliche Gesundheit positive Auswirkungen haben. Ich glaube an den Wert der Paartherapie und das sollte kein Privileg sein. Wenn meine Honorare für Sie zu hoch sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Ich biete ein bestimmtes Kontingent an Sitzungen zu einem reduzierten Honorar an. Falls Sie als Einzelklient eine private Krankenversicherung oder eine heilpraktische Zusatzversicherung haben, besteht die Möglichkeit, die Kosten für Psychotherapie nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH Ziffer 19: Psychotherapie) abzurechnen. Für eine (anteilige) Kostenübernahme ist es notwendig, dass Sie vor Behandlungsbeginn mit Ihrer privaten Krankenkasse abklären, ob eine heilkundliche Psychotherapie bei psychotherapeutischen Heilpraktikern erstattet wird.
  • Wie lange dauert eine Paartherapie?
    Die Emotionsfokussierte Paartherapie ist ein Kurzzeitmodell der Paartherapie. In wissenschaftlichen Studien mit dieser Methode wurden deutliche Verbesserungen innerhalb von 8 bis 20 Sitzungen nachgewiesen. Sie können den Therapieprozess positiv beeinflussen, sogar beschleunigen, wenn Sie sich zwischen den Sitzungen Zeit füreinander nehmen und die Erfahrungen, die Sie in der Paartherapie machen, reflektieren. Regelmäßigkeit und Frequenz der Sitzungen (wöchentlich oder alle zwei Wochen) sind weitere Faktoren, welche die Dauer und den Ablauf des Therapieprozesses stark beeinflussen.
  • Sind Termine am Wochenende möglich?
    Für Paare, die beruflich sehr eingebunden sin, biete ich Termine am Wochenende an. In diesem Fall beträgt das Honorar für eine Paartherapiesitzung 230€.
  • Kann eine Therapie auch per Video stattfinden?
    Neben der Präsenzsitzungen biete ich Online-Sitzungen per Zoom an. Online-Sitzungen können genauso effektiv wie Präsenzsitzungen sein. Außerdem können sie weitere Vorteile aufweisen wie z.B. eine flexible Terminplanung. Eine Voraussetzung für eine Online-Therapie ist allerdings, dass beide Partner sich am selben Ort befinden. Weil der wesentlichste Teil einer Emotionsfokussierten Paartherapie bzw. der Teil, der am meisten zur Veränderung beiträgt, darin besteht, Gefühle und Gedanken zu teilen, und weil dieser ein sehr verletzlicher Moment sein kann, in dem auch die non verbale Kommunikation eine fundamentale Rolle spielt, führt eine Online EFT-Therapie bei räumlicher Distanz meistens zu einer unbefriedigenden Erfahrung, da die Wirkung dieses wichtigen Teils in einem solchen Setting fast komplett ausfällt.
  • Wie können wir uns vorbereiten?
    Zur Vorbereitung empfehle ich das Buch „Halt mich fest: Sieben Gespräche zu einem von Liebe erfüllten Leben“ von Sue Johnson. Eine weitere Lektüre, welche den Therapieprozess unterstützen und beschleunigen kann, ist: „Wir Beide: Das Arbeitsbuch zur Emotionsfokussierten Paartherapie“ von Veronica Kallos-Lilly & Jennifer Fitzgerald.
  • Absage von Sitzungen
    Falls Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie um eine Absage spätestens 24 Stunden vorher. Bei kurzfristigeren Absagen oder nicht wahrgenommenen Terminen berechne ich ein Ausfallhonorar in Höhe von 70 € (§ 615 BGB).
  • Verschwiegenheit
    Die mir anvertrauten Themen unterliegen meiner Schweigepflicht. Sämtliche Inhalte der Therapie sowie Ihre persönlichen Daten werden diskret und streng vertraulich behandelt. Paare können mich von der Schweigepflicht – ganz oder teilweise – entbinden.

häufig gestellte Fragen

FAQ

bottom of page